Aktuelles

Bei schönstem Lesewetter ist die Weinlese beendet. Jetzt geht es ans Aufräumen und darum, die Maschinen, die nicht mehr benötigt werden, winterfest zu machen. Und natürlich an die Weiterverarbeitung des Rebensafts. Wir sind nicht immer vor Ort, bitte sprechen Sie uns auch auf unseren Anrufbentworter, er wird immer wieder zwischendurch abgehört.

Und: die Trauben waren in diesem Jahr sehr vielversprechend. Es herrschte zwar extreme Trockenheit, was längerfristig zu Trockenschäden führen kann, allerdings haben wir viel bewässert um den größten Schaden abzuwenden. Jede Pflanze braucht, um gedeihen zu können nicht nur Sonne, sondern auch Wasser, so auch die Rebe. 

 

Ihr Kontakt zu uns